Gadget des Tages

Der M110 Ultra-Mobile Projector von Dell

Tobias Wendehost beschäftigt sich als Volontär aktuell mit verschiedenen Hardwarethemen und stellt täglich ein Gadget des Tages vor. Ansonsten arbeitet er sich thematisch durch die Ressorts Job und Karriere, Software, Netzwerke und Mobile sowie IT-Strategie. Wer möchte, kann Tobias bei Twitter (@tubezweinull) folgen oder bei Xing eine Nachricht schreiben.
Mit dem Multimedia-Projektor M110 Ultra-Mobile bringt der US-amerikanische Hardwarespezialist ein extra kleines Tool auf den Markt, das sich für mobile Präsentationen eignet.

Alles wird kleiner und beweglicher. Smartphones ersetzen den klassischen Computer und Netbooks eignen sich als Büro für unterwegs. Da dürfen Beamer nicht fehlen, die eine mobile Präsentation ermöglichen. Dell hat den M110 Ultra- Mobile Projector entwickelt, der dies verwirklichen soll.

Das Gadget bietet ein Auflösung von 1.280 mal 800 Pixel, besitzt einen integrierten 1 GB Speicher und hat zusätzlich einen microSD Kartensteckplatz. Das Gerät mag zwar klein sein, wird aber mit einem VGA, HDMI und USB Port ausgeliefert. Der Anschluss zum Computer ist mit einem 24-poligen universellen E/A-Anschluss gewährleistet. Zudem bietet Dell optional die Wireless-Funktion an. Fehlen bei der Präsentation einmal die Lautsprecher, kann der Nutzer die integrierte 1-Watt Box verwenden.

Der M110 Projektor ist 105mm breit, 104mm tief und 36mm hoch. Bei einem Gewicht von 360g eignet er sich für den Transport im Aktenkoffer oder Rucksack. Dell bietet den Projektor für 369 Euro im Online-Shop an.