Gadget des Tages

Der Little Printer von Berg

Tobias Wendehost beschäftigt sich als Volontär aktuell mit verschiedenen Hardwarethemen und stellt täglich ein Gadget des Tages vor. Ansonsten arbeitet er sich thematisch durch die Ressorts Job und Karriere, Software, Netzwerke und Mobile sowie IT-Strategie. Wer möchte, kann Tobias bei Twitter (@tubezweinull) folgen oder bei Xing eine Nachricht schreiben.
Das britische Startup Berg hat einen kleinen Drucker entworfen, der individuelle Inhalte aus dem Internet druckt. Das Besondere an dem Gerät: Er funktioniert über das Smartphone.

Das Internet entwickelt sich zu einem immer individuelleren Medium: Google News ermöglicht die personalisierte Nachrichtenansicht, auf Facebook kann man sich der Welt vorstellen und auf YouTube lassen sich persönliche Videos hochladen. Mit dem Littler Printer ist es nun möglich, individuelle Inhalte mit dem Smartphone zu suchen und etwa eine kleine Zeitung oder Tweets auszudrucken.

Das Design-Studio Berg kooperiert für das Projekt mit dem Consulting-Unternehmen Arup, der Plattform foursquare, Google, der britischen Zeitung The Guardian und Nike. Der Little Printer ist über WLAN mit einer Box, die an den Router geschlossen wird, verbunden und greift auf Daten des Cloud-Service von Berg zu. Ein Notebook oder Desktop-Computer ist für den Gebrauch des Druckers nicht nötig, da die Konfiguration und Gestaltung der Inhalte über eine iPhone- oder Android- App funktioniert.

Das Gerät ist ab Anfang 2012 verfügbar, jeder interessierte Käufer kann aber eine Vorbestellung über die Website von Berg machen. Den Erfolg des Projekts wird wohl der Preis bestimmen, der bisher noch nicht festgelegt ist. Da der Drucker Thermopapier benötigt, schlummert hier allerdings eine versteckte Kostenfalle.