Web

 

Der IT-Branche fehlen 50 000 Fachkräfte

23.03.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – In der Informations- und Kommunikationsbranche können bundesweit 50 000 Stellen nicht besetzt werden. Europaweit fehlen sogar 200 000 Fachkräfte. Darauf haben Marktbeobachter bei der Eröffnung der Messe "Zukunft und Beruf" im Heinz Nixdorf Museum (HNF) hingewiesen. Vom Boom der Branche sei man regelrecht überrascht worden, erklärte HNF-Geschäftführer Kurt Beiersdörfer. Trotz der steigenden Arbeitslosigkeit herrsche weiterhin ein großer Mangel an Fachkräften.