Web

-

Der Internet-Zugang kann teuer werden

20.07.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Überhöhte Abrechnungen bei den Internet-Verbindungen erzürnen die Anwender und privaten TK-Anbieter. Die Deutsche Telekom stelle keine Technik zur Verfügung, mit der die neuen Anbieter Online-Dienste weiter zum Ortstarif abrechnen können, klagt ein Mitarbeiter von Debitel. Beginnt eine Rufmunner mit einer Null, wie dies die Nummern der Online-Dienste tun, wird sie nach dem Wechsel zu neuen Anbietern oft als Ferngespräch abgerechnet.