Web

 

Denim: Websites auf dem Papier erstellen

13.05.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Forscher der University of Berkeley haben ein System entwickelt, mit dem Web-Designer Internet-Seiten via Grafik-Tablett oder Maus erstellen können. "Denim" wandelt die eingegebene Skizzen in HTML-Code (Hypertext Markup Language) um und soll Entwicklern helfen, Ideen schnell umzusetzen. Dazu erstellen sie einen Plan der Site, in dem sie die Navigationselemente festlegen, definieren, wie viele Seiten mit der Homepage verknüpft werden sollen, und hinterlegen die Elemente mit handschriftlichen Texten und Skizzen, die als Grafikdateien eingebunden werden.

Die Entwicklungen an der quelloffenen Software haben vor drei Jahren begonnen, jetzt ist eine stabile Version verfügbar. Systemvoraussetzung ist ein installiertes "Java 2 SDK 1.4", das unter anderem unter Windows, Linux, Mac OS oder Solaris laufen kann. Laut Forschungsleiter James Landay ist das Interesse an Denim groß. Die Software wurde bereits 15.000 Mal heruntergeladen, obwohl bislang nur in wenigen wissenschaftlichen Zeitschriften Berichte darüber erschienen seien. (lex)