Web

 

Deloitte und Blue Phoenix kooperieren bei Legacy-Modernisierung

04.04.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - BluePhoenix Solutions, Spezialist für Enterprise-IT-Modernisierung, und die Berater von Deloitte Consulting, haben eine strategische Allianz angekündigt, mit der sie den aus ihrer Sichat wachsenden Markt für Legacy-Modernisierung in Deutschland gezielt adressieren wollen. "Es gibt einen stark wachsenden Bedarf an Modernisierungslösungen für die existierenden Systemumgebungen", erklärte der auf Seiten von Deloitte zuständige Frank Thiele, Partner Financial Services und Technology Integration

Das gelte insbesondere für Finanzdienstleistunger, die historisch bedingt große, individuell gewachsene IT-Infrastrukturen betreiben. Gemeinsam mit BluePhoenix sei man in der Lage, solchen Anwendern ein Lösungportfolio anzubieten, um die Erneuerung der IT-Infrastrukturen parallel mit der Optimierung der Geschäftsprozesse anzugehen.

Dabei kümmert sich Deloitte um Prozessoptimierung und Systemintegration, BluePhoenix ist mit seinen Tools für Assessment, Migration und Re-Development zuständig. Reinhard Wetzel, Geschäftsführer der deutschen BluePhoenix-Niederlassung, verspricht: "Gemeinsam sind wir in der Lage, die Risiken und Kosten für solche Groß-Projekte bei unseren Kunden drastisch zu reduzieren". (tc)