Web

 

Dells PowerEdge 1500SC zielt auf kleine Unternehmen

20.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der texanische PC-Hersteller Dell hat mit seinem "PowerEdge 1500SC" einen abgespeckten Server für kleine und mittlere Unternehmen vorgestellt. Der Rechner eignet sich vor allem für den Einsatz als E-Mail- oder Web-Server und läuft mit 1,13 bis 1,26 Gigahertz getakteten Pentium-III-Prozessoren von Intel. Der neue PowerEdge lässt sich mit bis zu zwei CPUs bestücken. Bei dem Newcomer im Produktportfolio der Texaner wurde auf einige der teuren Extras anderer PowerEdge-Modelle verzichtet. Er ist daher für nur 1400 Dollar zu haben. In Deutschland kostet er rund 3000 Mark (ohne Mehrwertsteuer).

Mit dieser neuen Maschine will Dell seinen Marktanteil im Server-Markt weiter ausbauen. Nach verkauften Stückzahlen konnte der Direktanbieter im dritten Quartal 2001 seinen US-Marktanteil um zehn Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum steigern (Dataquest). (ka)