Web

 

Dells Europachef nimmt seinen Hut

16.02.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - John Legere gibt seinen Posten als Europachef bei Dell Computer nach noch nicht einmal einem Jahr im Amt auf. Der 41-Jährige wechselt als CEO (Chief Executive Officer) zu dem Carrier Asia Global Crossing, einem Joint Venture von Global Crossing, Softbank und Microsoft. Damit verliert Dell zum dritten Mal binnen drei Jahren seinen Chef für die EMEA-Region (Europa, Nahost und Afrika). Legeres Nachfolger wird Paul Bell, bisher Vice President und Co-General Manager für Dells Home and Small-Business Group. Der 39-Jährige wird die Positionen Europachef und Co-General Manager künftig parallel ausüben und ins europäische Hauptquartier des PC-Herstellers nach Bracknell, England, umziehen.