Web

 

Dell nimmt Fujitsu-Siemens ins Visier

29.12.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Direktanbieter Dell will über kurz oder lang im deutschen Markt Fujitsu-Siemens Computers (FSC) als Marktführer ablösen. Dieser Schritt sei nur "eine Frage der Zeit", sagte Firmengründer und CEO Michael Dell im Gespräch mit dem "Handelsblatt". Derzeit liegt das texanische Unternehmen hierzulande erst auf Platz vier des Hersteller-Rankings. Generell äußerten sich Dell und sein zweiter Mann, Chief Operating Officer Kevin Rollins, optimistisch zur Lage des Marktes. Es sehe danach aus, als investierten auch große Unternehmen langsam wieder in neue IT-Ausrüstung. Das gelte hoffentlich auch für Deutschland, wo die wirtschaftliche Entwicklung hinter der beispielsweise der USA derzeit deutlich zurückhänge. (tc)