Web

 

Dell knüpft erste Bande mit AMD

09.11.2005

In den USA hat Dell auf seiner Website Prozessoren von AMD zum Kauf angeboten. Es handelt sich um sechs CPU-Typen der 32- und 64-Bit-fähigen Baureihe "Athlon 64", die sich ausschließlich für Desktop-Computer eignen. Der Direktvermarkter verkauft ausschließlich eine nicht bekannte Menge dieser Prozessoren, aber keine passenden Chipsets oder Motherboards. Zu den Gründen des Angebots führte Dell gegenüber der Nachrichtenagentur "Cnet" nur lapidar die Nachfrage von Kunden an.

Die Auskunft überrascht noch mehr, denn gerade in den USA ist die Nachfrage nach AMD-basierenden Desktops ausgeprägt und höher als nach PCs mit Intel-Prozessoren (siehe "AMD überholt Intel"). Dell weist Gerüchte zurück, das Chipangebot sei der Einstieg in ein umfangreicheres Geschäft mit AMD. Es bleibe dabei, dass Dell ausschließlich Desktops mit Intel-Chips anbieten werde. (ls)