Web

 

Dell gewinnt großen Outsourcing-Deal

29.04.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Dell hat einen Großauftrag vom US-amerikanischen Technologiekonzern Honeywell gewonnen. Demnach wird der texanische Direktanbieter künftig rund 57 000 Arbeitsplatzsysteme bei Honeywell betreuen. Das Abkommen, dass unter anderem Leasing-Vereinbarungen für PCs enthält und die Wartung von Bürosoftware, Betriebssystem und Virenschutz umfasst, gilt nur für die USA. Einen vergleichbaren Vertrag hatten die Partner bereits im Oktober vergangenen Jahres über die Wartung von rund 16 000 PCs und Notebooks in 15 europäischen Staaten unterschrieben. Nähere Details zum aktuellen Abschluss veröffentlichten Dell und Honeywell nicht. (jha)