Web

 

Dell bringt neues "Inspiron"-Notebook

01.08.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Dell hat ein neues Modell seiner "Inspiron"-Notebook-Reihe vorgestellt. Das "Inspiron 8100" verfügt über einen Intel-Prozessor "Pentium III Mobile Typ M" mit einer Taktrate von 866 Megahertz. Dem Hersteller zufolge ist der neue Chip bei Office-Anwendungen um etwa 25 Prozent schneller als sein Vorgänger. Bei 3D-Applikationen sind es sogar mehr als 50 Prozent. Erreicht wird diese Steigerung durch einen auf 512 Kilobyte verdoppelten Cache-Speicher sowie einen Bus- und Speichertakt von 133 Megahertz. Zudem ist der Energieverbrauch geringer. Das "Inspiron 8100" kostet rund 5000 Mark inklusive Mehrwertsteuer. In der Grundausstattung verfügt das Gerät über ein hochauflösendes 15-Zoll-Display, 128 Megabyte SDRAM, eine nVidia GeForce2-Grafikkarte mit 16 Megabyte DDR-RAM und ein DVD-ROM sowie eine 20 Gigabyte ATA-100-Festplatte. Für einen Aufpreis von etwa 900 Mark ist die High-End-Version mit einem

1,13-Gigahertz-Prozessor erhältlich. Bei Bestellungen über das Internet bis zum 31. August 2001 bietet Dell einen Einführungsrabatt von 200 Mark.