Web

Browser-Erweiterung

Del.icio.us für den Internet Explorer

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Die von Yahoo! übernommene Online-Bookmark-Verwaltung del.icio.us war in der Vergangenheit eng mit Firefox verbandelt. Nun gibt es auch eine Erweiterung für den Microsoft-Browser Internet Explorer.

Die im del.ico.us-Blog angekündigte Erweiterung funktioniert mit den IE-Versionen 6 bis 8 (Beta) unter Windows XP und Vista und bietet einen ähnlichen Funktionsumfang wie die für den Firefox: Schnelle Suche auch in großen Sammlungen (mehr als 10.000 Lesezeichen), Sidebar- und Toolbar-Implementierung mit Bookmark-Abgleich und Typedown-Suche sowie Toolbar-Anzeige neuer Netzaktivitäten und Link-Vorschläge. Apropos: Schon seit Ende April unterstützt del.icio.us mit einem Vorab-Add-on den kommenden Firefox 3.

Bei del.icio.us kann man seine Browser-Lesezeichen online speichern und somit an jedem Rechner aufrufen. Außerdem lassen sich Bookmarks verschlagworten ("taggen") und mit anderen Nutzern des Dienstes teilen. Die Suchfunktion und zusätzliche Dienste erleichtern es außerdem, neue Websites zu den eigenen Interessen aufzuspüren.