Web

 

David Devonshire übernimmt Motorolas Finanzen

19.03.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der US-Elektronikkonzern Motorola hat David Devonshire zum neuen Chief Financial Officer (CFO) ernannt. Der Manager, der sein Amt zum 8. April antritt, verfügt über rund zehn Jahre Controlling-Erfahrung beim Maschinenbauer Ingersoll-Rand und dem Materiallieferanten Owens Corning. Devonshire ersetzt bei Motorola Carl Koenemann, der das Unternehmen nach 32 Jahren Betriebszugehörigkeit verlässt. Der Motorola-Veteran war seit 1991 Finanzchef des Konzerns. (ka)