Web

 

David Bowie exklusiv in Concert - für eigene ISP-Kunden

11.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Am 19. Juni gibt die androgyne Pop-Ikone David Bowie ein exklusives Konzert im New Yorker Roseland Ballroom. Allerdings nicht für jedermann - die 40 Dollar teuren Karten bekommen nur Kunden des Bowie-eigenen ISPs (Internet Service Providers) Bowie.net (knapp 15 Dollar pro Monat). Wer seinen Vertrag auf drei Jahre verlängert, erhält zwei weitere Eintrittskarten kostenlos. Und neue Abonnenten des Internet-Zugangs werden ebenfalls mit einer Freikarte belohnt (so lange der Vorrat reicht). "Die Roseland-Show wird etwas ganz besonderes - ich spiele ein paar Songs, die ich seit Jahren nicht live gesungen habe, und sogar einige, die ich noch nie auf der Bühne gebracht habe." So etwas nennt man wohl einen geschickten Marketingschachzug.