Datico vervielfältigt V.24-Schnittstellen

13.06.1986

FRANKFURT (pi) - Für die Schnittstellenvervielfältigung in synchronen und asynchronen Datennetzen bietet die Universal Terminal Systems Ltd. KG, Frankfurt, jetzt ein neues Produkt an. Der Datico V.24 Digitalknoten multipliziert laut Hersteller, eine Primär-V.24Schnittstelle in drei oder fünf Sekundärschnittstellen.

Sollen mehr als fünf sekundäre Schnittstellen von einer primären Schnittstelle (Master) verarbeitet werden, so können mehrere Multiports kaskadiert, das bedeutet hin tereinander geschaltet, werden.

Die maximale Baudrate beträgt 38 400 Bit pro Sekunde sowohl für synchronen als auch asynchronen Betrieb - mit internem oder externem Takt. Der Datico-Multiport wird durch zwei Schaltergruppen zu je acht Schaltern konfiguriert. Auf der Frontplatte befinden sich acht LEDs (Light Emission Diode), die den Status anzeigen. Alle V.24-Stecker sind auf der Rückseite untergebracht. Den Preis für das Produkt beziffert das Unternehmen mit 1 175 Mark.