Cloud-Gütesiegel

Datenschutz und Recht in der Cloud

07.07.2011
Von Michael Rosbach
Viele Unternehmen sind durch die permanente Diskussion um Sicherheit und Kontrollverlust in der Cloud verunsichert. Dabei kann eine Cloud-Lösung sicherer als lokale Installationen sein.

Sicherheit und Kontrolle in der Cloud? Das muss sich nicht widersprechen, wenn der Anwender bei der Auswahl seines Cloud-Anbieters auf einige Kriterien achtet. Was zeichnet einen vertrauenswürdigen Anbieter aus?

Zunächst gilt es, sich allgemein über das Unternehmen und seine Reputation zu informieren. Welche Referenzen hat er? Kann er Zertifizierungen vorweisen? In einem zweiten Schritt sollten dann sicherheitsrelevante Aspekte unter die Lupe genommen werden.

1. Datenspeicherung in der EU

Der Cloud-Anbieter muss preisgeben, an welchen Orten er Daten und Anwendungen speichert und verarbeitet. Es sollten ausschließlich Standorte in der EU, besser noch in Deutschland, akzeptiert werden. Wenn weitere Subunternehmer beteiligt sind, müssen diese benannt werden.

2. Sicherheitsarchitektur

Der Provider sollte die Konzeption seiner Sicherheitsarchitektur darlegen können. Dies schließt einzelne Systemkomponenten ebenso wie infrastrukturelle und technische Aspekte ein. Insbesondere sollte dabei klar werden, wie bei mandantenfähigen Systemen - so genannten Multi-Tenant-Systemen - eine verlässliche Trennung der Kunden gewährleistet wird. Angaben zur Sicherheitsarchitektur umfassen zum Beispiel Informationen zum Rechenzentrum, zur Netzsicherheit und zur Verschlüsselung. Stichwort Rechenzentrum:

Sind alle wichtigen Versorgungssysteme redundant ausgelegt? Wie wird der Zutritt überwacht und protokolliert? Darüber hinaus sollte die Netzsicherheit ein Thema sein: Welche Sicherheitsmaßnahmen werden gegen netzbasierende Angriffe getroffen? Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Datensicherung: Wie oft finden Backups statt? Werden die Daten gesetzeskonform archiviert? Nicht zu vergessen ist die Verschlüsselung: Findet die Kommunikation zwischen Cloud-Anbieter und -Nutzer verschlüsselt statt? Die Fragen rund um die Systemarchitektur sind vielschichtig, jedoch entscheidend, wenn es die Sicherheit geht.

Ratgeber Virtualisierung und Cloud Computing

Dieser Ratgeber bietet Ihnen die notwendigen Grundlagen und Entscheidungshilfen, um die richtige Virtualisierungs- und/oder Cloud-Lösung zu finden. Ausführliche Workshops helfen bei der Umsetzung in die Praxis. Weitere Informationen zum "Ratgeber Virtualisierung und Cloud Computing".

(Teaserbild: AA+W, Fotolia.de)

Inhalt dieses Artikels