Das Dell Insider-Portal: Für alle, bei denen die Umsetzung mehr zählt als die Theorie:
Mit echten Fallbeispielen und Erfahrungsberichten zu den aktuellsten IT-Themen

Exasol AG

Datenanalyse mit der schnellsten Datenbank der Welt

Thomas Fischer schreibt seit über 20 Jahren für unterschiedliche namhafte PC-Zeitschriften über IT-Themen sowie Business-Software, war beteiligt an der Entwicklung von Konzepten neuer IT-Magazine und arbeite mehrere Jahre in einem Verlag im Bereich Corporate Publishing. Sein Slogan ist: Technik einfach erklärt..
Daten unterschiedlicher Prozesse zu erfassen und zu speichern, ist meist schnell erledigt. Allerdings ist das nur ein erster Schritt. Denn viel wichtiger ist es, aus diesen Daten relevante Informationen für die geschäftliche Nutzung abzuleiten. Die Nachfrage nach hoch performanten IT-Umgebungen in Kombination mit cleveren Analysetools, die möglichst in Echtzeit die gewünschten Ergebnisse liefern, ist daher hoch. Wie sich diese Anforderungen erfüllen lassen, zeigt das Beispiel der Exasol AG.

Die Exasol AG mit Sitz in Nürnberg und weiteren weltweiten Niederlassungen entwickelt Lösungen, die Daten in einer besonders kurzen Zeit auswerten und diese Informationen intelligent aufbereiten. Kunden erzielen damit entscheidende Vorteile gegenüber dem Wettbewerb und steigern so Umsatz und Gewinn. Zu den erfolgreichsten Produkten der Exasol AG zählt die eigene Entwicklung der weltweit schnellsten Datenbank für Analytics sowie für Data Warehousing, in der das exklusive Know-how der Ingenieure und Programmierer von Exasol steckt.

Big Data - mehr als eine Modeerscheinung

Kaum ein Unternehmen kommt heutzutage an Big Data vorbei - und für die Zukunft wird das noch mehr gelten. Daten oder Informationen in digitaler Form fallen ständig an und werden gespeichert. Sie sind aber nur dann ein wertvolles Gut, wenn sie sich gezielt nutzen lassen. Voraussetzung dafür ist eine intelligente und schnelle Datenanalyse, möglichst in Echtzeit.

So stand der Anbieter für digitale Marketinglösungen Webtrekk GmbH vor dem Dilemma, seine Kunden bei der Entscheidungsfindung nicht schnell genug unterstützen zu können. Und das, obwohl sämtliche Informationen korrekt vorlagen. Um Abhilfe zu schaffen und Kunden die Analyse der anfallenden großen Datenmengen zu erleichtern, entschied sich das Unternehmen für eine Lösung der Exasol AG. Damit gelang es Webtrekk, sich erfolgreich in einem hart umkämpften Markt zu behaupten, in dem Kunden besonders Wert auf Alleinstellungsmerkmale der Anbieter legen.

»
Whitepaper zum Artikel

Vorsprung durch In-Memory-Datenbank

Datenanalyse-Programme beziehen ihre Informationen aus Datenbanken. Hier sind die benötigten Daten gespeichert und lassen sich beliebig weiterverarbeiten. Je mehr Daten anfallen, desto umfangreicher wird die Datenbank. Zugleich wächst die Zeit, um alle für eine Analyse erforderlichen Daten auszulesen und zu verwerten. Um den Zeitfaktor hierbei immer weiter zu verringern, sind besondere Datenbank-Technologien gefragt. Ausschlaggebend ist neben der Struktur der abgelegten Daten vor allem auch die Zugriffszeit zum Speicherort. Die von Exasol angewendete Datenbank-Technologie nutzt daher als Basis die Technik der In-Memory Datenbank. Dabei haben Benchmarks den Nachweis gebracht, dass die Performance der von Exasol entwickelten Technik 140-mal so hoch ist wie die der Konkurrenz. Damit bietet Exasol die weltweit schnellste In-Memory Datenbank.

Zu dieser überragenden Performance tragen aber auch Faktoren wie die verwendete IT und der dazu gehörige Service bei. Bei der Hardware setzt Exasol Server der Dell PowerEdge Familie ein. Im Fall von Webtrekk kamen Dell PowerEdge R730XD/R320 Server mit Intel® Xeon® Prozessor E5-2690 v3 und Dell Networking S4810/N4000/N2000 Switches zum Einsatz. Im Service-Bereich sorgen Dell OEM-Solutions für einen reibungslosen Betrieb. Dazu zählen der Dell ProSupport mit Vorort-Service am nächsten Arbeitstag, der Dell Konfigurations-Service und der Dell Financial-Service.

Die Performance der Dell PowerEdge R730XD/R320 Server mit Intel® Xeon® Prozessor E5-2690 v3 sowie Dells Services sind Bausteine für den Erfolg der Exasol In-Memory Datenbank.
Die Performance der Dell PowerEdge R730XD/R320 Server mit Intel® Xeon® Prozessor E5-2690 v3 sowie Dells Services sind Bausteine für den Erfolg der Exasol In-Memory Datenbank.
Foto: Dell

Fazit

Dank der von der Exasol AG entwickelten Lösung und Dell Servertechnik ist das Unternehmen Webtrekk GmbH in der Lage, seinen Kunden Datenanalysen mit der weltweit schnellsten In-Memory Datenbank zur Verfügung zu stellen. Die Verarbeitung von riesigen Datenmengen ist damit besonders effizient möglich. Sämtliche Marketingmaßnahmen ließen sich dadurch so optimieren, dass die Webtrekk GmbH unterm Strich eine Steigerung des Umsatzes erzielen konnte. Laden Sie sich die Case-Study herunter, um alle Details dieser erfolgreichen Lösung zu erfahren.

Weiterführende Links