Web

 

Datei-Tool File Buddy jetzt auch für Mac OS X

27.03.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach einem mehrmonatigen Betatest hat Laurence Harris a.k.a. Skytag Software heute die neue Version 7 des Macintosh-Dateiwerkzeugs "File Buddy" veröffentlicht, die auch unter Mac OS X lauffähig ist. Dessen Unix-typische Features wie Rechte oder Zugriffsdatum werden selbstverständlich unterstützt. Daneben beherrscht das universelle Tool eine Vielzahl von Operationen, die bereits aus früheren Versionen bekannt sind. Dazu gehören auch Spezialitäten wie ausgefeilte Suchfunktionen auf grep-Basis, die Bearbeitung mehrerer Dateien auf einmal, das Erzeugen individueller Ordner-Icons, das Neuanlegen der Schreibtischdatei ohne Neustart oder Suchen und Bearbeiten unsichtbarer Dateien. Eine Vollversion von File Buddy 7 kostet knapp 50 Dollar; registrierte Besitzer der Vorversionen 5 oder 6 können für rund 20 Dollar updaten. (tc)