Web

 

Datamonitor: Vergessen Sie das virtuelle Las Vegas

06.12.1999
Europa als neues Paradies für Online-Zocker?

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das britische Marktforschungsinstitut Datamonitor geht in seiner Studie "Online Games and Gambling in Europe and the US, 1999 - 2004" davon aus, daß der westeuropäische Markt für Online-Glücksspiel von derzeit 55 Millionen Dollar bis in fünf Jahren auf ein Volumen von 5,5 Milliarden Dollar anwächst. Damit wäre er genauso groß wie der Markt in den Vereinigten Staaten. Als Grund für ihre Prognose nennen die Auguren die unklare Rechtssituation der US-Anbieter, die sich notgedrungen nach neuen Märkten umsehen müssen, darunter Westeuropa. "Westeuropa ist heute schon ein großer Markt für das traditionelle Glücksspiel", erklärt Datamonitor-Mann Frederic Diot. "Der Erfolg des Online-Gambling ist die logische Weiterentwicklung dieser Branche."