Zehn Sünden im Job

Das stört Mitarbeiter im Büro

Karriere in der IT ist ihr Leib- und Magenthema - und das seit 18 Jahren. Langweilig? Nein, sie endeckt immer wieder neue Facetten in der IT-Arbeitswelt und in ihrem eigenen Job. Sie recherchiert, schreibt, redigiert, moderiert, plant und organisert.
Steht die versiffte Kaffeetasse noch auf dem Schreibtisch? Hat Herr Schmidt wieder über den Chef hergezogen? Lesen Sie, womit Sie Ihre Kollegen auf die Palme bringen können.

Es muss nicht immer der Chef sein, der seine Mitarbeiter mit utopischen Forderungen demotiviert. Manchmal reicht auch schon ein überquellender Papierkorb, an dem sich die meisten Kollegen stören. Der Büroanbieter Regus wollte in einer Online-Umfrage wissen, was die Deutschen am Arbeitsplatz am meisten nerven würden. Jeder Teilnehmer konnte drei Antworten geben.

Herausgekommen ist eine Liste mit den Top Ten der Bürosünden, die meist leicht zu vermeiden wären. In der Regel braucht es dazu nur Anstand und guten Willen. Schauen Sie selbst, was Mitarbeiter am Arbeitsplatz am meisten nervt.

Inhalt dieses Artikels