Das Runde kommt aufs Eckige: Vodafone überträgt Fußball kostenlos

28.11.2007
Vodafone stimmt seine UMTS-Kunden bereits auf die nahende Fußball-EM 2008 ein. Die ersten 10.000 Nutzer, die sich dieses Wochenende im Vodafone live!-Portal registrieren, können bis Mai 2008 die Fußball-Bundesliga auf ihrem UMTS-Handy kostenlos mitverfolgen.

Vodafone überträgt in der Fußballsaison 2007/08 alle 612 Spiele der 1. und 2. Bundesliga aufs Handy. Um das Angebot für eine breite Maße interessant zu machen, startet der Netzbetreiber dieses Wochenende eine besondere Aktion: Insgesamt haben 10.000 bestehende UMTS-Kunden die Möglichkeit, ohne zusätzliche Kosten für den Rest der laufenden Saison 2007/08 bis Mai 2008 alle Einzelspiele im MobileTV oder über den Live-Ticker mitzuverfolgen. Um von dem Angebot zu profitieren, ist eine Registrierung im Vodafone live!-Portal erforderlich. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

War man bei der Aktion zu langsam, gibt's als Alternative die Vodafone live! FußballFlatrate. Zur Auswahl steht eine Bundesliga-Begegnung pro Spieltag oder eine Konferenzschaltung der verschiedenen Partien. Weitere Informationen über die Spiele oder den aktuellen Tabellenstand liefert der bebilderte Live-Ticker und die Sendung Vodafone Freistoß, die jeden Freitag, Samstag und Sonntag eine 25-minütige Berichterstattung mit Bildern aus allen Begegnungen und Zusammenfassun­gen sendet.

Auch die Spiele der UEFA Champions-League stehen auf dem Programm: An den Spielta­gen bekommen Kunden eine Vorschau auf die Partie, eine Zusammenfas­sung zur Halbzeit und nach Schlusspfiff die Highlights auf das Handy.

Inhalt dieses Artikels