Apple-Einladung

Das nächste iPad kommt am 7. März

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Die Gerüchte haben sich bewahrheitet: Apple lädt für den 7. März zu einer Veranstaltung nach San Francisco.
Foto: Apple

Bei dem Termin wird etwas vorgestellt, das man "wirklich sehen muss. Und berühren". Und das kann nur die nächste Generation des iPad sein, die aller Wahrscheinlichkeit nach iPad 3 heißen wird. Das Foto auf der Einladung lässt bereits erahnen, was die Spatzen auch schon länger von den sprichwörtlichen Dächern pfeifen: Das neue Apple-Tablet hat wohl wie schon die beiden letzten iPhone-Iterationen ein höher auflösendes "Retina"-Display.

Der Ankündigung erfolgt am 7. März ab 10 Uhr morgens Ortszeit in San Francisco. Bei uns ist das 19 Uhr und für viele Leser hier damit eine Stunde nach Ende eines anstrengenden CeBIT-Tages. Wir werden Sie natürlich trotzdem zeitnah darüber informieren, was Apple Neues bringt - zuerst in "Echtzeit" auf Twitter und anschließend ausführlich hier.