Web

 

Das Ehepaar Gates spendet großzügig

25.11.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Bill und Melinda Gates haben 750 Millionen Dollar dafür gestiftet, daß Kinder in Entwicklungsländern in den kommenden fünf Jahren gegen die verbreitetsten tödlichen Krankheiten geimpft werden. Die bislang größte Einzelspende der Bill and Melinda Gates Foundation geht zu diesem Zweck an die Initiative "Global Fund for Children´s Vaccines", die wiederum eng mit der "Global Alliance for Vaccines and Immunization" (Gavi) kooperiert. Bei Gavi sind unter anderem auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (Unicef) mit im Boot.