Web

 

DaimlerChrysler beauftragt Vignette

12.04.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Automobilkonzern DaimlerChrysler wird die Lösungen des auf Web-Infrastruktursoftware spezialisierten US-Anbieter Vignette künftig für seine weltweiten Netzwerk- und Internet-Aktivitäten einsetzen. Vignette liefert dem Konzern Content-Management-Software, um sowohl den internen als auch externen Informationsfluss via Internet und Extranet zu koordinieren. Durch die neue Web-Architektur will DaimlerChrysler den Datenaustausch der einzelnen Konzerneinheiten verbessern und sein E-Business weiter ausbauen. Im ersten Schritt wird das aktuelle System der Mercedes-Benz-Website in Deutschland durch die Vignette-Lösung ersetzt. In Zukunft soll die neue Web-Architektur auf die gesamte Internet-Präsenz des Konzerns weltweit ausgeweitet werden. Über finanzielle Einzelheiten wurde nichts bekannt.