Web

 

D.Logistics und Global Healthcare Exchange legen Transaktionsplattformen zusammen

20.01.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Hofheimer Logistikdienstleister D.Logistics AG und die Global Healthcare Exchange (GHX) LLC, Westminster, gaben am heutigen Dienstag die Fusion ihrer Tochtergesellschaften PLC GmbH und Global Healthcare Exchange BVBA bekannt. Mit der Zusammenlegung entsteht die größte E-Commerce-Plattform für das europäische Gesundheitswesen. So wird die neue GHX Europe GmbH mit Sitz in Leverkusen voraussichtlich insgesamt mehr als 450 Krankenhäuser und 70 Lieferanten in Deutschland, Großbritannien, Schweiz, Österreich und Belgien anbinden. Die Vereinbarung sieht vor, dass D.Logistics AG und GHX LLC jeweils 50 Prozent an dem Joint-Venture halten. Den Posten des vorsitzenden Geschäftsführers von GHX Europe übernimmt der derzeitige PLC-Chef Norbert Kruchen.

PLC und GHX haben bereits seit mehr als einem Jahr ihre entsprechenden Transaktionsplattformen miteinander vernetzt. Das weitere Procedere sieht nun vor, dass die Verknüpfung zunächst weiter vorangetrieben wird, so dass die Lieferanten und Krankenhäuser über GHX oder PLC in gewohnter Weise ihre Geschäfte abwickeln können. In den kommenden Monaten wird GHX Europe dann alle Aktivitäten darauf ausrichten, beide Plattformen zusammenzuführen. Dabei sollen die jeweils besten Merkmale bezüglich Technologien, Produkte und Dienstleistungen der beiden Unternehmen zum Zuge kommen. (mb)