Web

 

CW Infonet Service: IT-Manager gibt Karrieretipps

14.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Fragen rund um den Berufsein- und -aufstieg beantwortet Robert Styppa von Procter & Gamble Deutschland im Karriereratgeber vom 17. bis 30. Januar. In der deutschen Niederlassung ist Styppa unter anderem für die Rekrutierung von Hochschulabsolventen zuständig. In diesem Jahr sucht der Markenartikelhersteller (Ariel, Lenor, Fairy, Blendax, Tempo) etwa 170 Absolventen, davon 20 für den IT-Bereich. Zudem sind 130 Praktikumsplätze zu vergeben. Procter & Gamble hatte im Geschäftsjahr 1989/99 einen weltweiten Umsatz in Höhe von 38,1 Milliarden Dollar und beschäftigte 100 000 Mitarbeiter. In Deutschland erwirtschaftete das Unternehmen mit 9000 Beschäftigten einen Umsatz von 7,6 Milliarden Mark.