Web

-

CPU Softwarehouse geht im zweiten Quartal an die Börse

19.02.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Die CPU Softwarehouse AG, Augsburg, plant für das zweite Quartal 1999 ihren Gang an die Börse. Bereits Anfang Februar war das Unternehmen von einer GmbH in eine AG umgewandelt worden. CPU ist auf Standardsoftware für die Finanzdienstleistungsbranche spezialisiert.