Web

 

Covisint erneut mit neuer Spitze

10.06.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Bob Paul heißt der neue Chief Executive Officer (CEO) des Online-Marktplatzes Covisint. Er ersetzt Bruce Swift, der das Amt gerade einmal seit Ende April innehatte. Seinen Vorgänger Harold Kutner hielt es ebenfalls nicht lange auf dem Chefposten: er war Anfang Mai nach gut einem Jahr zurückgetreten. Paul arbeitet seit Oktober 2001 für Covisint, zuletzt verantwortete er die Bereiche Vertrieb und Marketing. Zuvor war er President und Chief Operating Officer (COO) von Synapz, einem Anbieter von Supply-Chain-Management-Lösungen für die Automobilindustrie. An der im Jahr 2000 gegründeten Warenbörse Covisint sind die Automobilfirmen Daimler-Chrysler, Ford, General Motors, Nissan, PSA Peugeot Citroen und Renault sowie die Technologiepartner Commerce One und Oracle beteiligt. (ho)