Cortados Content Beamer spart Zeit und Mobilfunkkosten

27.09.2007
Cortado hat mit Content Beamer 3.0 eine Applikation für Geschäftsleute und kleine Unternehmen vorgestellt, die serverseitig gespeicherte Dokumente für mobile Endgeräte aufbereitet. Die Software ermöglicht zudem den Ausdruck von Dokumenten sowie die Präsentation auf Laptops oder Computern, ohne die Inhalte auf das Mobiltelefon herunterzuladen.

Mobile E-Mails sind für den Geschäftsmann heutzutage Standard, doch ebenso wichtig wie der elektronische Brief sind häufig auch die Anhänge. Deren Abruf auf das mobile Taschenbüro erzeugt viel Datenverkehr und damit hohe Kosten. Auch ist es unterwegs oftmals unmöglich, die in digitaler Form auf dem Smartphone vorliegenden Dokumente vor Ort auszudrucken. Die Software Content Beamer von Cortado, der mobilen Sparte des Berliner Anbieters Thinprint, kann hier Abhilfe schaffen.

Anstelle des Downloads der Originaldatei, überträgt Content Beamer lediglich eine display-optimierte Ansicht, die ein erheblich kleineres Datenvolumen aufweist, als das auf dem Server liegende Original. Der Nutzer muss dennoch auf keine Informationen verzichten, denn der E-Mail-Anhang wird vollständig angezeigt ? inklusive Bilder und Grafiken. Später kann die Datei komplett herunterladen werden.

Das Faxen von Dokumenten via Smartphone ist für gewöhnlich ein teures Unterfangen, dennoch hat so mancher Netzbetreiber und Anbieter diese Option im Portfolio. Cortado nutzt für den Versand UMTS, was die Übertragungsgeschwindigkeit gerade bei großen Dokumenten erheblich beschleunigt. Neben dem Faxversand bietet die Software die Möglichkeit, mit vorgefertigten Faxvorlagen einfache Texte als formatiertes Dokument zu verschicken. Diese können auch mit der eigenen, zuvor eingescannten Unterschrift versehen werden.

Inhalt dieses Artikels