Customer Experience

Coremedia wird IBM-Partner

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Der Hamburger CMS-Spezialist Coremedia ist jetzt Teil des IBM Smarter Commerce Partnernetzwerks; gleichzeitig wurde Coremedia Livecontext für IBM Websphere Commerce validiert.

Livecontext ist ein Werkzeug zur Kontextualisierung von Online-Inhalten. Für IBM-Kunden ist es über den Websphere Commerce Composer zugänglich, ein Tool zur dynamischen Anpassung von Online-Shops ohne Programmierkenntnisse, mit dem sich entsprechend der Kundennachfrage über Vorlagen zum Beispiel das Seiten-Layout verändern, die Menüführung optimieren und neue Seitenfunktionen hinzufügen lassen.

"Unsere Lösung führt die Welten von E-Commerce und Brand Experience zusammen, sowohl in der effizienten Erstellung von Inhalten als auch der kontextsensitiven Ausspielung und Wiederverwertung auf verschiedensten Kanälen", verspricht Coremedia-Chef Gerrit Kolb. Somit könnten Marketer über alle Stationen und Kanäle der Customer Journey hinweg ein für jeden Kunden passendes Erlebnis schaffen.