Web

 

Coremedia steigert Einnahmen um 40 Prozent

06.09.2006
In der Nische zwischen den Content-Management-Konzernen lässt es sich manchmal gut leben.

Der Hamburger Content-Management-Spezialist CoreMedia hat das Ende Juni abgelaufene Geschäftsjahr 2005/2006 eigenen Angaben zufolge mit einem Rekordumsatz von 20,8 Millionen Euro abgeschlossen. Dies entspreche einer Umsatzsteigerung von über 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr, teilte das nicht börsennotierte Unternehmen mit. Konkrete Angaben zum Ergebnis machte CoreMedia nicht. Der Anbieter verwies lediglich darauf, seit nunmehr elf Quartalen schwarze Zahlen zu schreiben. (ajf)