Web

 

Corels Linux kommt im August

16.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die kanadischen Softwerker von Corel wollen am 10. August eine erste Betaversion ihres kommenden "Corel Desktop Linux" veröffentlichen. Corel hat sich für seine eigene Distribution des Open-Source-Unix vorgenommen, die Installation und Administration benutzerfreundlicher zu gestalten als bei den bislang erhältlichen Alternativen. Außerdem will Corel eine eigene Benutzeroberfläche entwickeln, die in Konkurrenz zum bisherigen Platzhirsch "KDE" (K Desktop Environment) und dem Newcomer "Gnome" von der Free Software Foundation treten soll.