Web

 

Corel bringt Word Perfect Office 2002

02.05.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Früher als erwartet hat die kanadische Softwareschmiede Corel eine neue Version "2002" ihrer inzwischen fast in der Bedeutungslosigkeit versunkenen Bürosuite "Wordperfect Office" auf den Mark gebracht. Die Standard Edition enthält die Anwendungen Word Perfect, Presentations und Quattro Pro (Tabellenkalkulation); in der "Professional"-Ausführung sind zusätzlich die Datenbank "Paradox 10" sowie die Spracherkennungssoftware "Naturally Speaking 5" von Dragon Systems enthalten. Die Vollversionen von Wordperfect Office 2000 werden 400 oder 500 Dollar kosten, Upgrades von der Vorversion 2000 gibt es für 160 oder 260 Dollar.