Web

 

Convar rettet Digitalkamera-Daten

23.08.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Datenrettungsspezialist Convar hat im Rahmen seiner "PC-Inspector"-Serie ein Tool für die Rettung von Bildern aus Digitalkameras entwickelt. Smart Media Recovery läuft unter Windows ab Version 95 und unterstützt laut Hersteller alle gängigen Speicherkarten (Flash Card, Smart Media, Memory Stick, Micro Drive, Multimedia Card, Secure Digital). Laut Convar ist es der Software egal, ob ein Bild gelöscht, die Speicherkarte formatiert oder während eines Schreibzugriffs aus der Kamera oder einem Kartenleser entnommen wurde. Die Vollversion der Software kostet knapp 150 Euro und ist ab September über den Fachhandel oder online erhältlich. Einige Kamerahersteller wollen das Produkt (eingeschränkt auf die eigene Hardware) auch als OEM-Version anbieten.