Concorde XAL hebt ins Jahr 2000 ab

02.10.1998

BÖBLINGEN (CW) - Das Standardpaket für betriebswirtschaftliche Vorgänge "Concorde XAL" ist ab der Version 2.7 Euro-fähig. Es können laut Anbieter zwei Währungen gleichzeitig gebucht werden. Darüber hinaus genügt das Paket der Triangulationspflicht, die während der Übergangsphase vom 1. Januar 1999 bis zum 31. Dezember 2002 gilt. Das Client-Server-System wurde in Kooperation mit IBM entwickelt und soll speziell auf die Bedürfnisse kleinerer und mittlerer Betriebe mit einer Größe von zehn bis 150 DV-Arbeitsplätzen zugeschnitten sein.