Web

 

Comundo startet in Frankreich

26.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Lycos Europe hat seinen Internet-Zugangsdienst Comundo nun auch in Frankreich gestartet. Wie in Deutschland verlangt der französische Comundo-Service für die Online-Nutzung außer den anfallenden Telefonkosten keinerlei weitere Gebühren. Ende April soll es Comundo auch in den Niederlanden und Großbritannien geben. Lycos Europe, ein Joint Venture zwischen Lycos Inc. und der Bertelsmann-Gruppe, will seinen Online-Dienst in den nächsten drei Monaten auch in Spanien und Italien anbieten.