Web

 

Compuware erneuert Service-Management-Tools

10.12.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Compuware hat die neue Version 9 seiner Application-Service-Management-Lösung "Vantage" herausgebracht. Diese soll die Überwachung von Anwendungs- und Systemleistung aus Enduser-Sicht gestatten. Performance Monitoring und Fehlerquellenanalyse wurden dazu zu einer Komponente zusammengefasst, die Analyse passiert nach Aussagen von Technology Manager Mike Lucas ohne Zeitversatz gegenüber dem Auftreten eines Fehlers (die zugrunde liegende Technik wurde zum Patent angemeldet). Außerdem gibt es ein neues Dashboard, das alle relevanten Informationen in einem Web-basierenden Frontend bündelt.

Mit Vantage können Anwender laut Lucas Policies und Service Levels so definieren, wie sie vom Endanwender eines Systems wahrgenommen werden, und nicht anhand technischer Kriterien wie ob ein Server up oder down sei oder ein Netz optimal arbeite. Probleme lassen sich ferner hinsichtlich ihrer möglichen Auswirkungen auf das Geschäft priorisieren. (tc)