Web

 

COMPUTERWOCHE startet Podcasts

01.07.2005

IN EIGENER SACHE - Ab sofort bieten wir gesprochene COMPUTERWOCHE-Nachrichten an, die wir in Form von MP3-Dateien bereitstellen. Wir beginnen mit einem Produkt-Ticker, den Sie im Anhang an diese Meldung finden und mit einem Podcast-fähigen RSS-Reader auch über unsereren RSS-Feed beziehen können. Zusätzlich haben wir einen reinen Podcast-Feed eingerichtet.

Die MP3-Datei informiert in weniger als fünf Minuten über die wichtigsten Produkt-Meldungen der Woche. MP3-Nachrichten zu den wichtigsten Wirtschaftsthemen folgen im Laufe des Tages.

Um die MP3-Datei via RSS-Feed zu beziehen, benötigen Sie einen Podcast-fähigen RSS-Reader. Für Windows gibt es zum Beispiel "Feed Demon" von Bradbury Software. Feed Demon ist deutschsprachig lokalisiert und erinnert vom Look and Feel an die aktuelle Outlook-Version. Die Software bietet zahlreiche Komfortfunktionen, darunter die automatische Überwachung ausgewählter RSS-Informationen auf bestimmte Stichworte hin. Feed Demon wird als Shareware vertrieben und kostet knapp 30 Dollar. Für Anwender, die einen reinen Podcast-Reader, auch "Podcatcher" genannt, einsetzen wollen, steht "iPodder" bereit.

Mac-OS-Nutzer können unter anderem auf "NetNewsWire" (Ranchero Software) zurückgreifen. Dieser sauber in Cocoa programmierte RSS-Reader bietet ebenfalls eine aus Mail-Clients gewohnte dreigeteilte Ansicht und ist komfortabel zu bedienen. Die Vollversion schlägt mit rund 40 Dollar zu Buche.

Besitzern eines iPods raten wir zum Upgrade von iTunes auf die aktuelle Version 4.9, die Podcasts unterstützt.