Web

 

COMPUTERWOCHE-Kongress zum Thema "Digital Business"

10.03.2000
"IT meets Business" geht in die zweite Runde

Eine Meldung in eigener Sache: Der COMPUTERWOCHE-Kongress "IT meets Business" geht in die zweite Runde. Nachdem im letzten Jahr rund 300 Teilnehmer aus der IT- und Business-Führungsriege mit hochrangigen Referenten und Keynote-Rednern erstmals interaktiv den grundsätzlichen Stellenwert der Informationstechnik im Unternehmen diskutierten, wird es dieses Jahr konkreter: Am 24. und 25. Oktober geht es in München um E-Business. Auch dieses Mal ist der Kongress keine "Rednerpultveranstaltung" - der Wechsel von Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Best-Practice-Sessions und Roundtable-Gesprächen bietet den Teilnehmern immer wieder die Möglichkeit, aktiv in das Geschehen einzugreifen. Inhaltlich soll unter anderem verdeutlicht werden, in welchem Ausmaß Internet-Techniken die Geschäftswelt revolutionieren, wie sich die Beziehungen zu Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern verändern, aber auch, dass im E-Business Funktionen und Rollen zwischen den Beteiligten neu

aufgeteilt werden müssen. Weitere Informationen gibt es bei der Kongress-Managerin Nora Hörmann (E-Mail nhoermann@computerwoche.de, Telefon 089/36086-334).