Web

 

Computerlinks bleibt auf Wachstumskurs

05.08.2004

Die Computerlinks AG hat im ersten Halbjahr 2004 ein Umsatz- und Gewinnplus erzielt. Wie der Münchner IT-Händler bekannt gab, kletterten die Einnahmen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 21,4 Prozent auf 98 Millionen Euro. Der Nettoprofit stieg gleichzeitig von 2,7 Millionen auf 3,2 Millionen Euro oder 54 Cent pro Aktie.

Maßgeblich verantwortlich für das Wachstum war erneut der Bereich E-Security, der im Jahresvergleich um 28,3 Prozent zulegte. Im Servicebereich verbuchte Computerlinks einen Zuwachs um 17 Prozent, während die Einnahmen im Segment E-Business stabil blieben. Zum 30. Juni verfügte das Unternehmen über liquide Mittel in Höhe von 11,3 Millionen Euro und hatte keine Schulden. (mb)