Web

 

Computer Associates schließt sich Sicherheitsinitiative von Cisco an

15.10.2004

Computer Associates International Inc. (CA) hat bekannt gegeben, dass es ein von Cisco Systems Inc. initiiertes Programm unterstützen wird, welches mehr Sicherheit für Unternehmen beim Betrieb von Netzen gewährleisten soll.

Das von Cisco im November 2003 erstmals vorgestellte Programm Network Admission Control (NAC) ist Teil der so genannten Self-Defending-Netz-Strategie des Netzwerkunternehmens. Bei dieser Initiative haben Cisco und die Sicherheitsspezialisten McAfee Inc., Symantec Corp. und Trend Micro Inc. zusammen gearbeitet. Ziel des Engagements ist es, die Risiken für Unternehmen durch von außerhalb sich an ein Firmennetz andockende und mobile Systeme zu minimieren.

Spezielle Software auf Clients und Hosts macht es dabei möglich, dass solche sich an Firmennetze andockende Rechner darauf überprüft werden, ob sie bestimmten Antiviren-Definitionen entsprechen oder ob auf den Rechnern installierte Betriebssysteme immer mit den neuesten Sicherheits-Patches versehen sind. Solche Überprüfungen laufen ab, bevor sich ein Remote-Rechner an Firmennetze anschließen kann. Cisco und seine Partner haben erste NAC-basierende Produkte im Juni 2004 vorgestellt.

CA hat nun bekannt gegeben, dass es seine Antispyware-Software "Etrust Pest Patrol" sowie seine "Etrust"-Antiviren-Software an Ciscos Software-Client "Trust Agent" anpassen wird. Der auf Hosts gelagerte Trust Agent dient dazu, den Sicherheitsstatus von Applikationen, die an die NAC-Referenzdefinitionen angelehnt sind, zu überprüfen. Diesen teilt die Software dann Cisco-Routern und -Switches mit, die wiederum die Zugriffe auf ein Netz kontrollieren.

Ciscos Trust Agent in der Version 1.0 ist wiederum integriert in den "Security Agent" des Netzwerkspezialisten. Hierbei handelt es sich um einen Software-Client für Server und Desktops, der mit einer Firewall, Intrusion-Detection-Software sowie Content-Based-Security-Eigenschaften ausgestattet ist.

CA teilte mit, dass Kunden Beta-Versionen der Pest-Patrol- und Etrust-Antiviren-Lösung mit Ciscos Trust-Agent-Software ab sofort testen können.

Neben CAs Software unterstützen auch eine Reihe anderer Sicherheitsprodukte Ciscos Trust Agent. Hierzu gehört etwa McAfees "Virus Scan Enterprise" in den Versionen 8.0i und 7.x sowie Trend Micros "Office Scan Corporate Edition" in der Version 6.5. (jm)