Web

 

Comparex wird Sun-Reseller

17.07.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die südafrikanische IT-Gruppe Comparex Holdings Ltd., die einen Großteil ihrer Umsätze in Europa erwirtschaftet, wird Reseller von Sun Microsystems. Das Unternehmen, hierzulande in der Vergangenheit vor allem als Wiederverkäufer von Hitachi-Mainframes und -Storage bekannt, bietet künftig die komplette Server-Linie der McNealy-Company an, und zwar in der gesamten EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten und Afrika). Die Sun-Palette soll allerdings nicht als Ersatz für die japanischen Großrechner herhalten. Nach Aussagen von Ger-Jan de-Kieviet, in Deutschland zuständig für das Server-Geschäft, sind die Sun-Maschinen eher als Nachfolger der Sequent-Systeme anzusehen, die Comparex im Zuge der Übernahme des Numa-Spezialisten durch IBM verloren hatte.