Web

 

Compaq wird Yahoos "bevorzugter Lieferant"

23.01.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der texanische PC-Gigant Compaq Computer Corp. ist für die nächsten drei Jahre "bevorzugter Lieferant" des Portalriesen Yahoo. Analysten schätzen das Volumen des Deals auf einen höheren dreistelligen Millionenbetrag (Dollar, versteht sich). Compaq liefert im Rahmen der Kooperation Internet-Infrastruktur, Desktops und Laptops für die rund 3000 Mitarbeiter von Yahoo sowie entsprechende Beratungsleistungen. Im November vergangenen Jahres hatte Compaq bereits einen ähnlichen Abschluss mit Disney unter Dach und Fach gebracht.