Web

 

Compaq-Gründer Rod Canion ist wieder da

17.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die auf Software für Speicherlösungen spezialisierte US-Startup-Firma Tricord Systems hat eigens ein neues "Office of the CEO" geschaffen, um einen ihrer Investoren in die Management-Etage zu holen: Neben dem bisherigen Chief Executive Officer John Mitcham wird künftig der einstige Compaq-Mitgründer und langjährige Chef des texanischen Computerriesen, Rod Canion, Tricord leiten. "Rod hat unsere Firma schon in den vergangenen Monaten bezüglich der Geschäfts- und Produktstrategie beraten", erklärte Mitcham in einer Stellungnahme. "Er bringt Erfahrungen und Wissen mit, die er bei uns direkt umsetzen kann."