Web

 

Commerce One schnappt sich weiteren Online-Marktplatz

19.09.2000
Gemeinschaftslösung mit SAP erhältlich

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Commerce One wird den Online-Marktplatz für die High-Tech-Industrie eHitex mit seinem Service "E-Marketplace" versorgen. Das verkündete der auf das elektronische Beschaffungswesen (E-Procurement) spezialisierte US-Anbieter gestern auf seiner Konferenz "eLink 2000" in Las Vegas. Damit hat sich Commerce One ein weiteres Schwergewicht an Land gezogen. Die von den Industriegrößen Compaq und Hewlett-Packard im Mai verkündete E-Business-Initiative will eine Online-Supply-Chain für die IT-Industrie mit einem angepeilten Jahresumsatz von 300 Milliarden Dollar etablieren. Beide Unternehmen planen, dem ambitionierten Projekt ein Gutteil ihres internen Beschaffungswesens zu übertragen. Mit im Boot sind zudem Firmen wie AMD, Gateway, Hitachi, Infineon, NEC, Quantum, Samsung, Solectron, SCI Systems sowie Western Digital

(Computerwoche.de berichtete).

Commerce One gab zudem bekannt, die Auslieferung der Online-Markt-Lösung "Market Set" habe begonnen, die in Zusammenarbeit mit der SAP AG entwickelt wurde. Die Anwendung kombiniert die Marktplatzinfrastruktur und die B2B-Technologie des E-Procurement-Experten mit den Anwendungen von SAP und SAP Markets für Supply-Chain-Management, Produktplanung und Analyse. Die gemeinsame Lösung sei erstmals an den Marktplatz Metals and Mining und die Energie-Handelsplattform Enporion ausgliefert worden.

Ferner stellte Commerce Once die vierte Version seines Produkts "Auction Services" vor. Die verbesserte Auktionslösung soll in Market Set integriert werden und im vierten Quartal 2000 erhältlich sein. Sie bietet die Möglichkeit, komplexe Auktionen und Reverse-Auktionen online zu betreiben. Eine neue Prozess-Automations-Funktion verwandelt abgeschlossene Auktionen in Kaufaufträge. Auction Services 4.0 unterstützt zwölf Sprachen, darunter Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Koreanisch und Chinesisch.

Last, but not least kündigte Commerce One ein Online-Filialprogramm an, das ein Vielzahl von Business-Dienstleistungen für Marktplätze bietet. Das Affiliate Program geht mit 40 Service-Providern an den Start, zu denen unter anderen der Finanzdienstleister eCredit, der Informationsservice Open Ratings sowie der Web-Konferenzveranstalter WebEx gehören.