Web

 

Comdex: Vater der Festplatte als Investor

18.11.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Al Shugart, der gemeinhin als Erfinder der Festplatte gehandelte Gründer und frühere CEO (Chief Executive Officer) von Seagate Technology, nutzt seinen (Un-)Ruhestand und betätigt sich als Venture-Kapitalist. Shugart verbringt derzeit die Comdex damit, seine neue Company Al Shugart International (ASI) vorzustellen. Diese hat bereits einen ersten Fund mit 5,3 Millionen Dollar etabliert und arbeitet gerade an einem zweiten mit einem Volumen zwischen fünf und 20 Millionen Dollar. Gemanagt werden die Töpfe von Jon von Bronkhorst, einem früheren Analysten bei BancBoston Robertson Stephens. Shugart reiht sich damit in eine lange Reihe prominenter Ex-IT-Manager ein, die sich ebenfalls als Investoren versuchen. Dazu gehören unter anderem Jim Barksdale (Ex-CEO von Netscape), Atiq Raza (Ex-COO von AMD), Dave Epstein (Firmengründer Raycer Graphics) sowie USWeb/CKS-Gründer und Hobby-Ufologe Joe Firmage.