Web

 

Comdex: Nvidia bringt neuen Highend-Chip

19.11.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Grafikchip-Spezialist Nvidia hat zur Comdex Fall in Las Vegas seien bis dato leistungsfähigsten Beschleuniger vorgestellt. Der "Gforce FX" richtet sich an Highend-Gamer, die das letzte bisschen Leistung aus ihrem Rechner herauskitzeln wollen. Der in einem 130-Nanometer-Prozess gefertigte Chip taktet mit 500 Megahertz und kann vier Milliarden Pixel pro Sekunde berechnen - dreimal mehr als der bislang schnellste Nvidia-Chip "Gforce4 Ti".

Mit 128-Bit-Farbe soll der FX Computergrafiken in Filmqualität möglich machen, verspricht der Hersteller. Bis Spieler in tatsächlich in Händen halten, dürfte allerdings noch ein wenig Zeit vergehen. An Partner wird er zwar bereits in Stückzahlen ausgeliefert, fertige Produkte dürften aber nicht vor Februar in den Handel gelangen. Der Preis des Gforce FX ist noch nicht bekannt. (tc)