Web

 

Colt steigert Umsatz und Verlust

08.11.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Colt Telecom GmbH, Frankfurt, hat ihren Umsatz im dritten Fiskalquartal 2000 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 63 Prozent auf 162,9 Millionen Mark gesteigert. In Europa verbuchte die Colt Telecom Group einen Umsatz von 542,8 Millionen Mark. Das entspricht einer Steigerung von 59 Prozent im Vergleich zum dritten Quartal 1999. Beim Ergebnis nach Steuern hatte das TK-Unternehmen einen Verlust von 108,6 Millionen Mark zu verbuchen. Im dritten Quartal des vergangenen Jahres hatte sich der Fehlbetrag noch auf 71,2 Millionen Mark belaufen.