Web

 

Cold Fusion 4.0 jetzt auch für HP-UX

29.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Allaire liefert die aktuelle Version seines Internet-Application-Servers "Cold Fusion" ab sofort auch in einer Version für HP-UX, das Unix-Derivat von Hewlett-Packard. Bislang hatte der Hersteller nur Varianten für Windows NT und Solaris im Angebot. Mittelfristig wollen die Entwickler aber alle gängigen kommerziellen Unix-Spielarten unterstützen. Eine Portierung auf das Open-Source-Unix Linux ist ebenfalls vorgesehen, allerdings erst für das nächste große Release.